Sie sind hier:

Vielosoovie

Rottmann

Platt schreiwe - awer wie?

Is Mundart de Wert?

Projekt O-Ton Hunsrück

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Haftungsausschluss

Impressum

Wollen wir unsere Mundart weiter geben, müssen wir sie sprechen bzw zu Gehör bringen.

Dazu kann das moderne Medium Internet dienen.
Am 10. April 2014 startete im Hunsrück-Museum in Simmern ein Projekt zur Dokumentation von Hunsrücker Alltagssprache.
In diesem Rahmen möchte ich auch Märchen, Erzählungen, Überlieferungen, Erinnerungen sammeln, auf Tonträger bzw auch Film aufnehmen.
- So kann z. B. Material entstehen für Sprachunterricht in den Schulen.

Also: Wer hat Lust, in Mundart zu erzählen, seien es Märchen, Überlieferungen oder eigene Erinnerungen nach dem Motto "Damit es nicht verloren geht"?
Bitte melden Sie sich bei mir, am besten zuerst einmal telefonisch (06545/1244) oder per Email (josef.peil(at)vodafone.de - bei der Adresseingabe (at) durch @ ersetzen)
Am 8. Oktober 2015 wurde die Internetseite im Simmerner Schloss erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.
Die SWR- Landesschau brachte an diesem Abend diesen Filmbericht: [7.423 KB]